Visit St. Pauli

Willkommen auf St. Pauli Dieses Magazin beschäftigt sich mit dem magischen FC St. Pauli, seinem Kampf um den richtigen Bundesliga-Fußball im Falschen, und dem Stadtteil St. Pauli, direkt an den Toren Hamburgs an der Elbe gelegen. Reeperbahn, ich komm an Wir lieben die Reeperbahn, den Hafen mit Hafenstraße, Pudel und Fischmarkt. Die Meile zwischen Schanze bitte weiterlesen…

 

„Schwachsinnig“ – Ewald Lienen (Cheftrainer des FC St. Pauli) über den modernen Fußball und die #EM2016

Ewald Lienen hat sich auf einer Pressekonferenz nebenbei auch über den modernen Fußball und die unattraktiven Spiele bei der EM2016 klar geäußert: „Ich halte das für schwachsinnig“

 

Spielplan des FC St. Pauli 2016/2017 (2. Bundesliga)

Für eure Reiseplanung: Der Spielplan der 2. Bundesliga für die Saison 2016/2017 und die Begegnungen unseres FC St. Pauli. Highlights: Die Saison startet mit einem schweren Brocken: es geht auswärts gegen den Bundesliga-Absteiger VfB Stuttgart Die letzte Auswärtsfahrt geht nach Bochuum

 

St. Pauli und seine sexistischen Sponsoren

Werbung in einem Markt zu machen, der einem Verdrängungswettbewerb ausgesetzt ist, muss an die Seele gehen. Astra und nun fritz kola sind beide Sponsoren des FC St. Pauli und scheren sich einen feuchten Kehricht um die Stadionordnung oder die Vermarktungsrichtlinien des Vereins. Beide Unternehmen sind in ihrer werblichen Sprache laut, anmaßend und manchmal witzig; leider bitte weiterlesen…

 

FC St. Pauli nu auch Brause-Klub #fritzkola

Fritz Kola sponsert den FC St. Pauli. Die starke koffeinhaltige Brause steigt als Kiezkönig-Partner ein und versorgt zur neuen Saison die Stadionbesucher mit Brause und Cola. Ich bin über dieses Sponsoring nicht besonders glücklich, passt das Hipster-Image doch viel zu gut zu dem der Modemarke St. Pauli. Warum können wir nicht Premium Cola als Partner bitte weiterlesen…

 

Fanclubsprecherrat des FC St. Pauli: „Wir wollen mit ihnen nichts mehr zu tun haben“

Nach dem Bekanntwerden, dass der ehemalige St. Pauli Spieler Michél Mazingu-Dinsey als Frontläufer auf einer Anti-Asyl-Demo in Sachsen lief, empörte sich die Fanschaft des FC St. Pauli und forderte eine Klarstellung, eine Erklärung. Man wollte verstehen. Bisher kam außer einer kruden Erklärung nichts Erhellendes von Michél. Dies alles hat den FCSR wohl dazu bewogen, öffentlich bitte weiterlesen…

 

Michél Mazingu Dinzey auf Abwegen

Mir ging es sicher genauso, wie vielen von euch, ich dachte ich guck nicht richtig, als ich auf einem Foto Michél auf einer Demo in Thüringen Sachsen in vorderster Linie mitlaufen sah, in der Hand ein Transparent mit der Aufschrift „Einsiedel übt Kritik an der absurden Politik“ WTF? Was macht ein St. Paulianer bei den bitte weiterlesen…

 

Ein Meme ist geboren: „Ewald Lienen shaking hands“

Bei der Präsentation des jüngsten Neuzugangs des FC St. Pauli, Marvin Duksch, ersetzte ein Praktikant der Medienabteilung den im Urlaub abwesenden Cheftrainer Ewald Lienen. Beim obligatorischen Pressefoto im neuen Stadion verpasste man dem Mitarbeiter einfach eine Pappmaske von Lienen. Ein Workaround, der es gestern sogar in dem Guardian und die BBC schaffte. Unikat! #ewaldmaske #Ducksch bitte weiterlesen…