Der Jolly Rouge bleibt!

Der Jolly Rouge ist ein Protestsymbol, seiner Zeit entworfen in einer Forumsdiskussion als Banner unter dem sich die Kritik am (heute immer noch) amtierenden Präsidium des FC St. Pauli sammeln sollte. Aber schon nach seinem eindrucksvollen und massenhaften Erscheinen im Frühjahr 2010 war er mehr. Der Jolly Rouge war auch zu einem Symbol der Verständigung bitte weiterlesen…

 

Jolly Rouge Video

Bundesliga Match against Aalen The Supporters of the St. Pauli Football Club show their protest with the red Jolly Roger – Keine Gefangenen! Download Jolly Rouge Video

 

Meggi rein – Bullen raus

Eben, so melden es Fan-Organisationen einhellig, soll Stefan Orth auf der FC St. Pauli Pressekonferenz gesagt haben, dass die Domwache extern realisert werden soll – und dass Thomas Meggle mit Schulle und Matze Hain kommissarisch (sic!) die Leitung des Teams übernehmen. Gestern schrieb ich aus dem Stadion in unsere Facebook-Seite: „Meggi rein – Bullen raus“ bitte weiterlesen…

 

Heimspiel gegen Aalen: ALLE IN ROT #JollyRouge

Es ist wieder Hamburger Wetter am Millerntor. Morgen steigt das Heimspiel gegen Aalen, und es wird mein erstes am Millerntor diese Saison. Und es wird sozialromantisch: Die organsierte und desorganisierte Fanschaft des FC St. Pauli wiederbelebt den Jolly Rouge, den roten Jolly Roger, als Protest GEGEN EINE STADIONWACHE #Goliathwache – und FÜR EIN FCSP MUSEUM bitte weiterlesen…

 

Ihr Miesepeter, könnt ihr denn nichts anderes, als Dagegen-Sein? #fcsp

Geht euch das auch auf den Geist? Das andauernde Dagegensein unserer Fanschaft, genauer dieses Blogs, und die vielen und ausdauernden Angriffe und das Herumkritteln an unserem Präsidium, an dem stummen Stefan Orth, dem selbstverliebten Bernd Spies und dem korrekten Gernot Stenger? An unserer Geschäftsleitung, Michael Meeske und seinen Kollegen von der Stadionbau-Gesellschaft? Meint ihr, ich bitte weiterlesen…